Meine Reiseleitungen - Rund um die Welt!!

Georgien / im Land des Goldenen Vlies

Mi 19.06.19 – Fr 28.06.19 / 10 Tage / 20-28 Pers. / ab € 1.780,-

(c) Christine Emberger
(c) Christine Emberger

Sonderreise der VHS Krems

mit Hildegard Krims

Südlich des Kaukasus – Wehrtürme von Swanetien 

 

 

Nach langer erzwungener Isolation präsentiert sich Georgien in vieler Hinsicht als Schatzkammer der Kunst und Kultur. 

Auf dieser ARR-Sonderreise entlang des Kaukasus erleben wir zahlreiche fantastische Landschaftsbilder wie auch historische Denkmäler. Gletscher, Halbwüste, Weinbaugebiete und subtropisches Klima zeichnen den ehemaligen Sowjetstaat aus. Wir erleben und erfahren einiges über Traditionen und die jahrhundertealte Geschichte. Die christliche Religion hat hier schon sehr früh Fuß gefasst. Ein Höhepunkt ist Swanetien – die Wehrtürme in Ushguli gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe.

 

ACHTUNG: Diese Reise führt ins Hinterland von Georgien. Das bedeutet teils längere Fahretappen. Auch eine Pistenstrecke mit Geländefahrzeugen ist erforderlich um nach Ushguli zu gelangen. 

Wir haben nette Hotels ausgewählt, jedoch sind diese in entlegenen Regionen teilweise einfach! 

 

Das Essen, der Wein, die Landschaft und Kultur hat noch jeden Georgien Reisenden in seinen Bann gezogen!

 

Insel Gotland - Die besondere Reise

Juni 2019

Hanse - Wikinger - Schiffssetzungen

Bereits 7000 Jahre vor unserer Zeitrechnung siedelten sich Menschen auf dem vom Klima begünstigten Eiland an. Sehr früh entwickelte sich die Insel zu einem der wichtigsten Handelszentren im Ostseeraum und deswegen gibt es viele interessante Kulturschätze zu entdecken.  

Die Wikinger nutzten die Insel als Ausgangspunkt für ihre "Viking-Fahrten" , als Versorgungsstation und als Versteck für Mensch, Tier und Beute. Zahlreiche Kunstschätze, aber auch Bildsteine können bewundert werden, teils "in situ"  - inmitten von Feldern oder in der Nähe alter Kirchen sowie im Historischen Museum von Visby.  

Visby, eine nette, quirrlige Stadt mit zahlreichen Cafes und Restaurants, wird auch der Ausgangspunkt für unsere Gotland-Entdeckungen sein. Zahlreiche Galerien und kleine Geschäfte laden in der Stadt zum Bummeln ein. Das Historische Museum bietet eine der besten Sammlungen von Bildsteinen aus der Wikingerzeit. Außerdem sehen wir Alltagsgeräte, Schmuckstücke und vieles mehr aus früheren Jahrhunderten.  

Ab dem 13. Jahrhundert übernahmen die Hanse die Kontrolle der Insel und nutzen diese ebenso als Handelsmittelpunkt der Ostsee. Ein Juwel jeden Kulturliebhabers sind die zahlreichen Kirchen aus dem Mittelalter.  

Neben den herrlichen Küstenlandschaften werden wir alte Kultstätten wie zB Schiffssetzungen aufsuchen und kleine Spaziergänge in den zahlreichen Naturgebieten unternehmen.  

 

Färöer für Genießer - faszinierenden Inselwelt im Nordatlantik

Di 28.05.19 – Di 04.06.19 / 8 Tage / 6-12 Pers. / ab € 2.920,-

(c) Rainer Skrovny
(c) Rainer Skrovny

Mit kleinen Wanderungen.

Mitten im Nordatlantik, zwischen Norwegen, Schottland und Island liegen sie, die Färöer Inseln. 18 Inseln vulkanischen Ursprungs, die mit ihrem wilden Charme zu überzeugen wissen. Wir werden versuchen 7 davon zu erkunden.

Es erwartet Sie ein einzigartiges Naturschauspiel aus zarten Blüten, dem sanften Grün der Hügel, rauschenden Wasserfällen und spektakulären Küsten.

Wir haben bei dieser Reise besonders schöne Plätze für Sie gewählt und kombinieren sie mit gemütlichen Wanderungen.

Wichtig ist, dass Sie sich, wie auch Ihre Kleidung auf unterschiedlichstes Wetter einstellen. Wenn Sie also neben der wind- und wetterfesten Ausrüstung noch Gelassenheit und Gummistiefel mitbringen, sind Sie der passende Reisende für dieses außergewöhnliche und extrem reizvolle Ziel!

 

Elsass und Lothringen

Mi 15.05.19 – Do 23.05.19 / 9 Tage / 20-30 Pers. / ab € 1.560,-

in Herz der Weingüter - eine Reise für Genießer...

 Die sonnenverwöhnte Gegend des Elsass ist für Anhänger des Weingottes Bacchus etwas Besonderes. Riesling, Gewürztraminer & Co … können hier in höchster Qualität genossen werden. Wie Perlenketten reihen sich die romantischen Ortschaften entlang der Weinstraße. 

Die pulsierende Hauptstadt Straßburg zieht einen jeden Besucher in seinen Bann. Einerseits das altwürdige Münster, daneben das moderne Europaviertel, belebte Plätze mit zahlreichen Cafes und Bars. 

Über die Vogesen – ein großartiger Naturpark erreichen wir das eher selten besuchte Lothringen.  Nancy und Metz sind das Herz des ehemaligen Herzogtums Lothringen.   

 

Lake District & Yorkshire Dales

So 05.05.19 – So 12.05.19 / 8 Tage / 6-12 Pers. / ab € 2.140,-

Ins Land der Dichter und Schriftsteller, mit Bootsfahrten und gemütlichen Wanderungen

 

Die Bilderbuchlandschaft dieser beiden im Nordwesten Englands gelegenen Nationalparks inspirierte viele namhafte Dichter und Schriftsteller Englands.  

Der Yorkshire Dales Nationalpark ist ein großes Kalkhügelland und in manchen Gegenden kann man sehr deutlich die Karstformationen sehen. - "Dale"  ist ein altnorwegischer Name für Tal. Verwunschene Plätze, kleine Wasserfälle, "Buttertubs"  sogenannte Schlucklöcher - ein Karstphänomen, wo ganze Flüsse verschwunden sind - prägen die Landschaft 

Der Lake District Nationalpark ist sicherlich noch bekannter. Er bietet reizvolle Bergszenerien, tiefe Täler und - wie der Namen schon sagt - zahlreiche Seen. Mit 2.280 kmist er der größte Nationalpark Englands und bietet sehr gute Wandermöglichkeiten.  

Die heutige Landschaft wurde von den Eiszeiten geformt. Wo die Gletscher auf den Bergen ihren Anfang nahmen, gibt es Kare und in diesen liegen oft kleine Seen. Die großen Seen wie Windermere mit ihren langgestreckten Formen sind die Ausschürfungen der Gletscherzungen vor den Endmoränen, die sich später mit Wasser gefüllt haben.  

Bei unseren gemütlichen Wanderungen und einer Bootsfahrt werden wir dieses herrliche Gebiet mit den sanften Hügeln und seinen Seen genießen.  

Portugal - von der Algarve bis Porto

Mo 01.04.19 – Fr 12.04.19 / 12 Tage / 15-22 Pers. / ab € 2.520,-

Historische Städte - romantische Fischerdörfer - Kunst und Kultur - Weingebiete im Douro Tal - Schifffahrt

 

Schon aufgrund der geografischen Lage und "Ausdehnung" des Landes von Nord nach Süd bietet Portugal eine beachtliche landschaftliche Vielfalt! Die Szenerie ändert sich während unserer Reise: Der Süden bietet beeindruckende Erosionsformen, der Norden mit der Douro Schlucht ist grün und reich an Weingärten, dazwischen liegen felsige Berge.

Bei dieser Reise werden wir einen guten Überblick des Landes erhalten und vor allem wunderbare Orte und deren Kultur kennen lernen. Abends laden kleine Lokale ein, portugiesische Köstlichkeiten zu probieren und einen guten Schluck Wein zu genießen!

Hurtigruten "Klassiker im Winter"

Do 21.02.19 – Di 05.03.19 / 13 Tage / 10-16 Pers. / ab € 3.305,-

traumhafte Lichtspiele / Polar-licht / schroffe Küstenlinien

mit der MS Trollfjord.

Eine Fahrt auf einem norwegischen Postschiff ist keine klassische Kreuzfahrt im herkömmlichen Sinn, sie funktioniert ein wenig anders, ist besonders und führt über eine der ältesten befahrenen Meeresstrecken, auf der schon nordische Völker mit ihren Schiffen neues Land erkundet, besiedelt und erforscht haben. Norwegens Küste ist schroff und abwechslungsreich und viele Norweger behaupten den schönsten Blick auf Norwegens Landschaft hat man ohnehin vom Schiff aus! Die Fahrt auf einem Postschiff zwischen den alten Hansestädten Bergen und Kirkenes ist also ein absoluter Traum und steht für viele Reisende als Muss auf ihrer Reiseliste.

Es geht von Bergen bis Kirkenes und von dort retour bis Trondheim, um auch Hammerfest untertags zu sehen. Die Zeit ist so gewählt, dass wir schon reichlich Sonnenstunden haben werden. – Das warme Sonnenlicht der flach stehenden Sonne ist ein gigantisches Naturschauspiel das Fotografen wie auch Liebhaber des Nordens begeistert. Dies ist eine Traum-Tour für Naturliebhaber, die die Schönheiten der Landschaft gerne an sich vorbeiziehen lassen!

Wir haben bei dieser Reise besonders schöne Plätze für Sie gewählt und kombinieren sie mit gemütlichen Wanderungen.

Wichtig ist, dass Sie sich, wie auch Ihre Kleidung auf unterschiedlichstes Wetter einstellen. Wenn Sie also neben der wind- und wetterfesten Ausrüstung noch Gelassenheit und Gummistiefel mitbringen, sind Sie der passende Reisende für dieses außergewöhnliche und extrem reizvolle Ziel!

(C) Foto Hurtigrute

Kolumbien - absolutes Traumland

Di 15.01.19 – So 03.02.19 / 20 Tage / 6-16 Pers. / € 4.590,-

Erleben Sie eines der schönsten Reiseländer Süd-Amerikas, das derzeit noch als Geheimtipp gilt. Kolumbien bietet eine Mischung aus abwechslungsreicher Natur (Regenwald, Anden-Hochland, Kaffeegebiet, Tatacoa-Wüste), interessanten archäo-logischen Fundstätten (San Agustin, Tierradentro), kolonialem Erbe (Popayan, Villa de Leyva, Cartagena, ...) und traumhaften Küsten (Tayrona Nationalpark). Das lateinamerikanische Lebensgefühl und die freundlichen Menschen sorgen ebenfalls dafür, dass Sie sich in Kolumbien sehr wohl fühlen werden..

Iran - faszinierende Pracht großer Kulturen

Sa 05.11.18 – Mo 19.11.18 / 15 Tage / 10-16 Pers.

(c) Rainer Skrovny
(c) Rainer Skrovny

Iran begeistert alle Besucher mit seinen unvergleichlichen Kunstschätzen und der großartigen Landschaft. Unsere ausführliche Rundreise zeigt Kulturzeugnisse von der Antike bis heute: das moderne Teheran, unter anderem mit dem Archäologischen Museum und einem der Schah-Paläste, die Achämeniden-Hauptstadt Persepolis, Shiraz die Stadt der Rosen und Dichter, die "Türme des Schweigens"  in Yazd sowie die mit prächtigen Fayencen geschmückten Bauwunder Isfahans. Eingebettet sind Städte und Stätten in eine großartige Landschaft, das den besonderen Reiz dieser außergewöhnlichen Tour ausmacht.

Normandie und Bretagne

Sa 01.09.18 – Do 13.09.18 / 13 Tage / 16 - 24Pers.

Dieses ausführliche und selten angebotene Normandie-Bretagne-Programm ist eine Reise für Kenner und Genießer!

Wir werden nicht nur die klassischen Höhepunkte der Normandie und Bretagne besuchen, sondern auch selten besuchte Juwele. Diese Region Frankreichs bietet Kultur und Naturschönheiten in Hülle und Fülle. Die Geschichte und ihre Zeugen sind spannend: frühe rätselhafte Megalith-Kulturen, römische Spuren und hochinteressante Kirchen und Kathedralen. Auch die Natur wird nicht zu kurz kommen – die Küsten bieten spektakuläre Felsformationen wie auch verträumte Buchten. Dazu lässt die französische Küche Feinschmeckern das Herz höher schlagen, köstliche Speisen, begleitet von einem guten Glas Wein in einem der kleinen Straßenrestaurants oder einer Brasserie, versprechen einen gelungenen Abend!


Normandie und Bretagne

Sonderreise der VHS Krems mit Frau Hildegard Krims

Sa 11.08.18 – Sa 18.08.18 / 8 Tage / 20-30 Pers.

(c) Reinhard Wogritsch
(c) Reinhard Wogritsch

Normandie und Bretagne – Traumziele für Reisende. Es ist die besondere Vielfalt aus Natur und Kultur, die den Nordwesten Frankreichs zu einem so attraktiven Reiseziel macht. Fantastische Küstenlandschaften, weite Sandstrände, kleine malerische Steindörfer und als Gegenpol quirlige Großstädte mit modernen Kunst-Installationen und Museen. Die reiche Geschichte lässt bei Historikern das Herz höher schlagen. Mittelalterliche Burgen, Schlösser aus dem 17./18. Jahrhundert prägen die Landschaften. Auch die Erinnerung an den D-Day, der Landung der Alliierten an den Küsten der Unteren Normandie darf nicht fehlen.